Verantwortlich für diese Seite:

Christian Baron
Baujahr 1953
Modellbau seit: 1962
Verein: MSC Haltern-Dülmen
Beruf: Dr.- Ing.

sonstige Interessen 

Motorsport und Musik

Kontakt:

ch.baron@t-online.de

 

Ich betreibe dieses Hobby schon seit 1963, da war ich 10 Jahre alt. Angefangen habe ich mit Gleitflugmodellen aus 2mm Balsabrettchen. Dann wurden Baukästen und Baupläne der Firma Graupner verwendet. Wer kennt noch Hobby, Passat, Tourist, Kadet und Kleiner Uhu? Den Uhu habe ich mehrfach gebaut und auch auf Wettbewerben geflogen. Direkt der erste Wettbewerb wurde gewonnen. Der Preis war ein Filou-Baukasten. Eine eigene Fernsteuerung konnte ich mir damals nicht leisten, aber die freundlichen Modellflieger am Donnerberg in Bottrop ließen mich schon mal ihre Modelle steuern. Als ich mir dann einen Empfänger als Bausatz der Firma Reuter leisten konnte, begann auch für mich ca. 1969 die RC-Fliegerei. Eine Graupner Bellamatic Rudermaschine und ein gebrauchter Akku aus einer Grubenlampe vervollständigten meine Anlage. Den Sender lieh ich mir am Platz bei den Modellflugkollegen.
Die Modelle die ich seit 1969 dann gebaut und geflogen habe, sind unter Modellgeschichte zu finden. Fast ohne Ausnahme selbst entworfene Modelle bei denen gerade zu Anfang auch GFK-Teile gekauft oder in geliehenen Formen hergestellt wurden. Später wurden dann nicht nur Rümpfe in Negativformen von mir gebaut, sondern auch Flächen. Ich habe die Schalenbauweise der Großen auf den Modellbau übertragen.
Durch diese selbst gemachten Erfahrungen, wurde ich dann aufgefordert in Artikeln, Vorträgen und Büchern darüber zu berichten. Was ich so geschrieben habe ist unter Veröffentlichungen zu finden. Einige meiner Modelle habe ich mit eigenen Profilen versehen, die durch modifizieren vorhandener Profile entstanden sind.

Christian Baron